Marisa Vranješ (Branding von Studio Bruch—Idee & Form)

Ausschnitt, Anordnung und Raum spielen beim Abdrücken des Auslösers eine wesentliche Rolle ebenso im Branding für die Fotografin Marisa Vranješ.

  1.  (Projekt: Marisa Vranješ © Bruch—Idee&Form)
  2.  (Projekt: Marisa Vranješ © Bruch—Idee&Form)
  3.  (Projekt: Marisa Vranješ © Bruch—Idee&Form)
  4.  (Projekt: Marisa Vranješ © Bruch—Idee&Form)
  5.  (Projekt: Marisa Vranješ © Bruch—Idee&Form)
  6.  (Projekt: Marisa Vranješ © Bruch—Idee&Form)
  7.  (Projekt: Marisa Vranješ © Bruch—Idee&Form)
  8.  (Projekt: Marisa Vranješ © Bruch—Idee&Form)

Marisa Vranješ

Die Graukarte dient in der Fotografie zur Kalibrierung der Belichtung. Beim Branding für die Fotografin Marisa Vranješ ist die neutrale Farbe die Basis von Material und Medium auf dem die Bilder abgelichtet werden. Ausschnitt, Anordnung und Raum spielen beim Abdrücken des Auslösers eine wesentliche Rolle und werden im Design aufgegriffen.

So leise und bedacht die Portraits sind, so zeigen sie doch prägnante Gesichter und starke Momente. Dies soll sich auch in der Wortmarke und dessen Farbgebung widerspiegeln.